shopreme Scan & Go im go2market Supermarkt

Innovation trifft Innovation

Am 15.Oktober 2020 ging mit dem go2market Supermarkt in Wien der nächste Store live, in dem Kunden mit Scan & Go von shopreme ein ultimatives Einkaufserlebnis genießen.

go2market – Flatrate-Store für Reallife Marktforschung

go2market ist der ehemalige Weekend Supermarkt und wurde in Wien auf einer Fläche von 400 m² neu eröffnet. Dabei handelt es sich um einen Flatrate Shop, um neue Produkte zu testen. Kunden können für ein Abo um monatlich zwischen EUR 12,90 und 16,90 Produkte im Wert von EUR 55 „kaufen“.

Das Produktportfolio umfasst regionale und internationale Produktinnovationen, die noch nicht am Markt sind oder gerade gelauncht werden. Ziel ist es Kundenfeedback zu den Produkten zu erhalten.

go2market
Die Scan & Go App von shopreme © Günther Zipfelmayer

Es ist bekannt, dass 9 von 10 neuen Produkten scheitern und genau hier setzt der go2market Supermarkt an. Neue Produkte können in Reallife getestet werden - nach dem Kauf geben die Kunden Feedback zu den Produkten.

Neben Produktinnovationen kommen auch technische Innovationen zum Einsatz und so wurde auf die Scan & Go App von shopreme gesetzt. Kunden können im neuen go2market Supermarkt nur mit der App bezahlen – mit vielen Vorteilen für den Kunden und den Händler:

  • Kunden behalten beim Einkaufen stets ihr noch verfügbares Guthaben im Überblick. Der Bezahlvorgang ist einfach, Warteschlangen gehören der Vergangenheit an.
  • Der Supermarkt erhöht damit die Produktivität, ein Kassenbereich ist nicht erforderlich und die Interaktion mit Kunden kann einfach abgewickelt werden.

Anpassung und Umsetzung von shopreme in nur 3 Wochen

In einer extrem kurzen Vorlaufzeit von nur 3 Wochen wurde shopreme für go2market mit neuen, individuellen Features angepasst und umgesetzt. Die technischen Anforderungen konnten durch die hohe Flexibilität von shopreme ohne großen Aufwand gelöst werden. Zu den bestehenden Funktionen von shopreme wurden folgende Features hinzugefügt:

  • Neu ergänzt wurde die Bezahlung durch ein Guthaben, das Kunden in ihrer App übersichtlich verwalten können.
  • Es wurde eine Beschränkung hinzugefügt, wie viele Stück von jedem Produkt pro Kunde gekauft werden können.
  • Für die Datenanbindung wurde während der gesamten Umsetzung mit go2markets ERP-Systemanbieter Scrimo eng zusammengearbeitet.
  • Personalisierbare Umfragen, die Marktforschungszwecken dienen, wurden in der App integriert. So können Kunden direkt nach dem Kauf über das jeweilige Produkt befragt werden.

Durch die Shopping App von shopreme profitieren Händler und Kunden von einer sehr einfachen und transparenten Abwicklung.

Einsatz eines Exit-Gates zur Reduzierung von Schwund

Neu im go2market ist der Einsatz einer Exit-Gate Hardware in Kombination mit Scan & Go. Konkret handelt es sich dabei um ein Touchscreen-Display mit Scanner. Zweck ist die Erhöhung der Sicherheit, indem beim Ausgangsbereich geprüft wird, ob der Kunde bezahlt hat. Sichergestellt wird dies durch einen QR-Code, den der Einkäufer nach dem Bezahlvorgang in der App erhält und hier vor dem Verlassen scannt.

shopreme  exit-gate
Das shopreme Exit-Gate © Günther Zipfelmayer

Wir freuen uns auf eine langfristige Zusammenarbeit mit unserem neuen und innovativen Partner go2market, der bereits eine Expansion nach Deutschland vorbereitet. Die Partnerschaft mit go2market ermöglicht uns auch, schnell und einfach neue Konzepte zu testen. So trifft Innovation auf Innovation!